Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerfahrt 2015 – Schwetzingen

27. Juni 2015 | 8:00 - 18:00

nach Schwetzingen Schloß
und Stadt 

mit Vorstand Ulli Wetzel und
Obermeister Claus Kuge

Fahrt ab Pforzheim – auf der Autobahn Karlsruhe – Walldorf – Hockenheim nach Schwetzingen zum Schloß.

Schloss Schwetzingen, im Barock glänzende Sommerresidenz des kurpfälzischen Hofes, ist vor allem wegen der Schönheit und Harmonie seines Schlossgartens weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Seine Vielfalt kann noch heute im Originalzustand bewundert werden. Aufenthalt und Besichtigung mit Führung (Schloß und Garten).

Klassische Gartenführung

Ein Spaziergang durch den Schlossgarten gleicht einem Gang durch die Garten- und Kulturgeschichte. Wasserspiele, Skulpturen und Tempel, Sichtachsen und verschlungene Wege laden Sie ein zur Entdeckung neuer Aus- und Einblicke. Dauer ca. eineinhalb Stunden.

Nach der Erkundung des Schlossgartens werfen Sie noch einen Blick in die kurpfälzische Sommerresidenz – nach Möglichkeit mit einer Themenführung.

z. B. „Mehl uffm Kopp?“

Brunhilde Fischbach ist die Ehefrau des großherzoglichen Hofkonditors und sie sucht ihren Mann Karl! Aber wenn sie schon einmal im Schloss ist, nutzt sie die Gelegenheit, sich in den Räumen der Herrschaften umzusehen. Voller Staunen über das Leben in der Sommerresidenz plappert die Schwetzingerin herzhaft über alles, was sie im Schloss sieht. Und da gibt es einiges zum Staunen und wundern! o. ä.

Nach der Schloßführung Aufenthalt in der Stadt Schwetzingen zur freien Verfügung – Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss oder zu einem Mittagessen – evtl. auch zu Erkundigungen auf „eigene Faust“. Nur wenige Schritte vom Schloss entfernt präsentiert sich die Innenstadt Schwetzingens. – Vom großzügigen Schlossplatz aus verläuft die Carl-Theodor-Straße als schnurgerade Achse („Palatina“) bis hin zum Heidelberger Hausberg, dem Königstuhl. Schwetzingens historischer Ortskern lädt zu einem Stadtrundgang ein.

Gegen 14.30 h haben Sie die Möglichkeit bei verschiedenen Führungen die Stadt und deren Geschichte näher kennen zu lernen. – Sie haben die Wahl!

Unterwegs mit der Spargelfrau

Eine Spargelfrau berichtet auf dem Rundgang durch Schwetzingen allerlei Nützliches, Kurioses und Erheiterndes rund um den Spargel, das „Königliche Gemüse“. Die Führung findet im historischen Kostüm statt.

Unter die Räuber gefallen…

Folgen Sie einer wohlsituierten Bürgerfrau aus Schwetzingen auf ihrem Rundgang durch die Stadt. Dabei erfahren Sie mehr über die Licht- und Schattenseiten des Lebens im beginnenden 19. Jahrhundert. Aber Achtung! Die Führung birgt Gefahren und allerlei Überraschungen…. Führung im historischen Kostüm.

Schwetzinger Leben im 18. Jahrhundert

Spazieren Sie durch eine der glanzvollsten Epochen von Schwetzingen. Lassen Sie sich von einer Bürgersfrau zurückversetzen in die Zeit, als Carl Theodor die Sommer in Schwetzingen verbrachte. Treffen Sie berühmte Personen, die über ihre Zeit Auskunft geben…. Führung im historischen Kostüm.

Nach den mehr oder weniger tiefen Einblicke in die Geschichte der Stadt fahren wir zurück über Walldorf – Bruchsal – Einkehr zu einem gemeinsamen Abendessen im Hotel-Restaurant zum Ritter in Büchenau. Von dort direkte Rückfahrt nach Pforzheim.

Im Gesamtpreis enthaltene Leistungen:

• Busfahrt im 3-Sterne-Reisebus


Garten- und Schloßführung Schloß Schwetzingen inkl. Eintritt, Stadtführung in Schwetzingen nach Wahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 48 Personen begrenzt: deshalb melden Sie sich schnell an.
Teilnahme nach Eingang der Anmeldung.

Preis pro Person 36,- Euro

Anmeldeschluss: 15. Juni 2015

Information und Anmeldung bei:

Eberhardt-Reisen, Dieter Dressel
Telefon 0 70 82/7 90 73, Fax 0 70 82/7 90 74
dieter.dressel@eberhardt-reisen.de

Details

Datum:
27. Juni 2015
Zeit:
8:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Sun World-Travel GmbH
Telefon:
07082/79073
E-Mail:
dieter.dressel@eberhardt-reisen.de