Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: St. Michael in Pforzheim.

28. September 2015 | 19:00 - 20:30

St. Michael in Pforzheim.
Die Kunstgeschichte und der
Wiederaufbau nach 1945
mit Jun.-Prof. Dr. Markus Thome

In Kooperation mit dem Stadtarchiv im Rahmen der Veranstaltungsreihe
„Montagabend im Archiv“

Eintritt frei, Spende erwünscht

Der Vortrag gibt Einblicke in ein laufendes Forschungsprojekt, das sich der Schloss- und Stifts-kirche St. Michael in Pforzheim widmet und gemeinsam mit Studierenden am Kunsthistorischen Institut der Universität Tübingen erarbeitet wird.

Stehen dort die Bau-geschichte der mittelalterlichen Kirche und die anhand der Bauformen feststellbaren Bezugssysteme im Mittelpunkt, so fokussiert der Vortrag insbesondere den Wiederaufbau nach 1945.

Gefragt wird nach Beweggründen für die im Zuge der Wiederherstellung getroffenen Entscheidungen sowie Zusammenhängen mit den Erkenntnissen der damaligen wissenschaftlichen Forschung und älteren Restaurierungskonzepten. In den Blick geraten damit ein bedeutendes Bauwerk und sein architekturhistorischer Kontext sowie sich wandelnde Idealvorstellungen eines mittelalterlichen Kirchenbaus.

Dr. Markus Thome ist Juniorprofessor für
Kunstgeschichte an der Eberhard Karls Universität in Tübingen.

Wir bitten um Anmeldung per Telefon oder E-Mail:
archiv@stadt-pforzheim.de
Tel. 0 72 31/39-28 99.

Details

Datum:
28. September 2015
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Montagabend im Archiv
Telefon:
0 72 31/3928 99
E-Mail:
archiv@stadt-pforzheim.de

Veranstaltungsort

Stadtarchiv Pforzheim
Kronprinzenstraße 24a
Pforzheim, 75177 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 72 31/3928 99