Exkursion zum Kulturpark Glashütte Buhlbach in Baiersbronn
Exkursion zum Kulturpark Glashütte Buhlbach in Baiersbronn

Exkursion zum Kulturpark Glashütte Buhlbach in Baiersbronn

Exkursion zum Kulturpark Glashütte Buhlbach in Baiersbronn

Exkursion der Löblichen Singer mit dem Förderverein für das Stadtarchiv

2024 jährt sich der Geburtstag Ferdinand Oechles, des Pforzheimer Erfinders der Oechslewaage, zum 250. Mal. Dies nehmen wir zum Anlass, die gemeinsame Exkursion des Fördervereins des Stadtarchivs Pforzheim und der Löblichen Singergesellschaft nach Baiersbronn zum Geburtsort Ferdinand Oechsles zu unternehmen.

In Baiersbronn-Buhlbach befand sich vom 18. – 19. Jahrhundert die größte und bedeutendste Glashütte des Schwarzwaldes. Was heute kaum jemand mehr weiß: Der weltweite Erfolg von Buhlbach liegt in der Entwicklung der druckfesten Champagnerflasche begründet, dem „Buhlbacher Schlegel“. Zwei Millionen Flaschen wurden einst jährlich mundgeblasen in alle Welt exportiert. Die heute noch stehenden Gebäude sind die letzten historischen Glashüttengebäude im Schwarzwald.

Heute ist der Kulturpark Glashütte Buhlbach ein Zeitzeugnis über die Geschichte der Schwarzwälder Glasherstellung und zeigt den geschichtlichen Werdegang der Glashütte Buhlbach. Wir werden den grandiosen Aufstieg der Glashütte Buhlbach, ausgelöst durch die Entwicklung der Champagnerflasche, miterleben und erfahren, warum das Märchen „das kalte Herz“ oder die Oechsle-Weinwaage für die Glashütte von Bedeutung sind. 

Bei der Führung sind die Reste eines gewaltigen Schmelzofens sowie die letzten beiden historischen Glashüttengebäude im Schwarzwald zu sehen. Im Turbinenhaus erzählen 24 handbemalte Glastafeln den Werdegang des „Buhlbacher Schlegels“, der die Sekt- und Champagnerherstellung revolutionierte und bis nach St. Petersburg an den Zarenhof geliefert wurde. Im Gesteinsmahlhaus erwarten uns historische Werkstätten: eine Schmiede, eine Gesteinsmühle, eine Schleiferei und im Obergeschoss die Lebenswelt der Glasmacher mit zwei Arbeiterwohnungen. Eindrucksvoll lässt sich so nachempfinden, wie entbehrungsreich das Leben der Menschen im Schwarzwald zu dieser Zeit gewesen sein muss. 

Teilnahme 45€ / Person
inkl. Busfahrt, Führung, Kaffee und Kuchen.

Bild: Stadtarchiv Pforzheim, Institut für Stadtgeschiuchte

Details

Tagesexkursion: Glashütte Buhlbach in Baiersbronn

10 Teilnehmer
30 verbleibend
Hier reservieren

Anstehende Veranstaltungen