Liebe Singer,
Freundinnen und Freunde der Singergesellschaft,

wir sind zur Zeit alle noch dabei, unser Leben für eine Krise einzurichten, deren Dauer und Ausmaß wir noch nicht kennen. Dass wir bis auf Weiteres keine Veranstaltungen mehr durchführen werden, wird Ihr Verständnis finden. Aber eine solche Pandemie ist auch die Situation, in der die Löbliche Singergesellschaft andere Aufgaben hat.

Wir besinnen uns darauf zurück, dass unsere Gesellschaft als eine Bürgervereinigung in Zeiten der Not entstanden ist, die bereit war, das Notwendige zu tun.

Zur Zeit erfüllen wir unsere Bürgerpflicht am besten, wenn wir den behördlichen Empfehlungen folgen, der Ausbreitung der Seuche entgegenwirken und in unserer unmittelbaren Nachbarschaft helfen, wenn das nötig ist. Die Verwaltung und der Staat sind organisiert und handlungsfähig. So bedrohlich die Situation wirkt, gibt es viele Beispiele aus anderen Ländern, aber auch bei uns, dass viele Menschen helfen und Zusammenhalt zeigen. Auch wir als Löbliche Singergesellschaft von 1501 wollen dafür ein Beispiel geben.

Wir wollen vorsorgen.

Wenn Sie Unterstützung brauchen oder selbst anderen helfen können, teilen Sie uns dies mit (Mailadresse info@loebliche-singer-pforzheim.de – Betreff: Nothilfe).

Wir können  in Notlagen auch finanzielle Hilfe leisten. Gleichzeitig bitten wir Sie, sich auch für praktische Hilfe zu melden, sofern Ihnen das möglich ist, und zwar unabhängig vom Geschlecht und der Mitgliedschaft bei den Löblichen. Wir werden darauf nach Absprache mit den Behörden zurückkommen.

Wenn Sie gesund sind und Bereitschaft, genügend Kraft und Mut zum Zupacken spüren, freuen wir uns über Ihre Unterstützung. Ihre Daten werden nur der Vorstand und unsere Gisela Fabricius von der Geschäftsstelle verwenden und nach der Pandemie wieder löschen. Das wird dann sein, wenn wir auch unser reiches Programm mit kulturellen Veranstaltungen wieder aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Herzlich Ihre Obermeister

Dr. Christoph Mährlein
Kai Adam

Unsere Tradition hat Zukunft

Wir bekennen uns im 21. Jahrhundert ausdrücklich “pro Pforzheim” –
mit Herz, Hand, Verstand und Erinnerung.

Die Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim ist eine der ältesten lokalen Bürger-Initiativen Deutschlands.

Die Löbliche Singergesellschaft ist ausschließlich an humanitären, sozialen, caritativen, stadtgeschichtlichen und heimatpflegerischen Zielen orientiert. Die Löbliche Singergesellschaft ist völlig unabhängig und absolut überparteilich. Zusammenschluß und Zusammenhalt der Löblichen Singer beruhen auf rein freiwilliger Basis.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1501 haben die Satzungen der Gesellschaft viele zeitorientierte Neufassungen erfahren, jedoch blieben Sinn und Zweck der Gesellschaft stets im Geist der Gründer aus dem Pforzheimer Pestjahr 1501 erhalten: u.a. sind deshalb alle “Singer” ausschließlich volljährige, männliche Bürger Pforzheims oder Männer, die sich der Stadt Pforzheim verbunden fühlen.

Jahresprogramm

Hier finden Sie das komplette Programm 2020 der Löblichen Singergesellschaft.

Kalender

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen.

Wir über uns

Erfahren Sie mehr über die Geschichte und den Werdegang der Gesellschaft.

Archiv

Finden Sie interessante Vorträge, Reden oder Berichte aus den vergangenen Jahren.

Werden Sie Mitglied!

Mit nur 50 Euro jährlich kann MANN eine ganze Menge Gutes für Pforzheim tun!

Werden Sie Mitglied und engagieren Sie sich in Pforzheim – für Pforzheim.
Die Löbliche versteht sich auch als Gesellschaft, die das Wir-Gefühl in Pforzheim stärkt. Und damit Positives für die Stadt, ihre Umgebung und den Enzkreis bewirkt.

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten sich mit uns in Verbindung setzen?

Löbliche Singergesellschaft
von 1501 Pforzheim

Geschäftsstelle
Holzgartenstraße 3
D-75175 Pforzheim

Telefon 07231/4550216
Telefax 07231/4550217

info@loebliche-singer-pforzheim.de

Schreiben Sie uns eine Nachricht!