Foto: Günter Beck, Pforzheim

Jahreshauptversammlung 2006

Sonntag, 8. Januar 2006, 15.30 Uhr
CongressCentrum Pforzheim, Mittlerer Saal

Saalöffnung: 14.30 Uhr

Tagesordnung.

1. Totengedenken und Eröffnung
2. Bericht des Obermeisters Hirschfeld über das Reuchlinjahr 2005,
3. Grußwort der Stadt Pforzheim durch Ersten Bürgermeister Andreas Schütze
4. Bericht des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer
5. Aussprache zu 2. und 4.
6. Entlastung des Vorstandes
7. Wahlen zum Vorstand gem. § 6 der Satzung
Es endet die Amtszeit von: Martin Sailer, Dieter Uber, Hans Ulmer
Wiederwahl ist möglich.
8. Wahl von zwei Rechnungsprüfern für das 506. Singerjahr
9. Behandlung eingegangener Anträge
a) des Vorstandes
b) aus dem Mitgliederkreis
10. Verschiedenes
Vorschläge zu Punkt 7 sowie Anträge zu 9b müssen nach der Satzung bis spätestens 31.12.2005 bei der Geschäftsstelle, Berliner Straße 13, 75172 Pforzheim, schriftlich vorliegen.

Die Hauptversammlung wird vonEntstaubte Lieder musikalisch umrahmt.

Bitte rauchen Sie während der Veranstaltung und des Singermahles nicht.
Bei der Hauptversammlung wird eine Anwesenheitsliste ausgelegt.
Ihre schriftliche Zusage erbitten wir bis zum 02.01.2006

Im Anschluss an die Tagesordnung spricht unser Singer und Mitglied des Deutschen Bundestags
Gunther Krichbaum* zum Thema:
Europas Zukunft aktiv mitgestalten!
Meine Arbeit in Berlin als Bundestagsabgeordneter:

Dem Vortrag folgt nach einer Pause das herkömmliche Singermahl, das nach dem bewährten Rezept der „Reuchlin Chuchi“ zubereitet wird.

Währenddessen bitten Vorstandsmitglieder mit der Körbchenspende um einen Obolus (etwa Euro 10.-)
für das Singermahl.

Beim Abschied erhält jeder Versammlungsteilnehmer das Singerlaible.

* Gunther Krichbaum: geboren 4. Mai 1964 in Korntal. Verheiratet, Vater von 3 Kindern.
1984 Abitur am Solitude-Gymnasium, Stuttgart-Weilimdorf, 1984 – 1985 Wehrdienst in Sigmaringen und Dillingen/Donau, 1985 – 1991 Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen, Lausanne, Genf und Heidelberg, 1. juristisches Staatsexamen an der Ruprecht-Karls-Universität
in Heidelberg, 1992 – 1995 Rechtsreferendar am Landgericht Heidelberg, 2. juristisches Staatsexamen. 1995 – 2002 Selbstständiger Wirtschaftsberater. Seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags, Berlin.

Der politischer Werdegang von Gunther Krichbaum:
Mitglied der Jungen Union seit 1979, der CDU seit 1983, seit 1998 Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Pforzheim Nord/Ost, seit 2000 stellv. Vorsitzender des Stadtverbandes der CDU Pforzheim, Mitglied des Wirtschaftsrates und der Mittelstandsvereinigung sowie des Bezirksvorstandes der CDU Nordbaden. Seit der 15. Wahlperiode Mitglied des Deutschen Bundestages (Direktmandat Wahlkreis Pforzheim mit 45,4 Prozent der Erststimmen), Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Berichterstatter für Rumänien, stellv. Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgen-abschätzung. Seit der 16. Legislaturperiode stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Gesundheit.

Gunther Krichbaum ist Mitglied folgender Organisationen:
Lebenshilfe e.V., Fördervereins der Fachhochschule Pforzheim, Löblichen Singergesellschaft von 1501 Pforzheim und der Karnevalsgesellschaften PFG und KGHO, Fußballverein 1. FC Pforzheim, VACC sowie Vorstand im Nordstadt-Bürgerverein.


Beitragsrechnung für 2006
Das “Legegeld” (Mitgliedsbeitrag) für das Jahr 2006 beträgt: 25,00 Euro.
Der Jahresbeitrag ist am Jahresbeginn fällig. Er kann vor Beginn der Hauptversammlung ab 14.30 Uhr
bar bezahlt oder soll spätestens (um teure Mahnungen auszuschließen) bis Ende Februar auf eines der untenstehenden Konten überwiesen werden.

Steuerbegünstigt sind nur noch Spenden.

Die dem beiliegenden Überweisungsauftrag anhängende Belastungsanzeige der Bank gilt als Spendenbescheinigung gegenüber dem Finanzamt. Für Spenden über 100,00 Euro werden gesonderte Spendenbescheinigungen ausgestellt. Bei Barzahlung heften Sie bitte die Quittung an diesen Beleg.

Bank Konten:
Volksbank Pforzheim Nr. 14 300 0 (BLZ 666 900 00)
Sparkasse Pforzheim Nr. 1 810 5 10 (BLZ 666 500 85)

Anschrift des Schatzmeisters:
Martin Sailer, Lichtholzstraße 19, 75417 Mühlacker

Nach oben