Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim

  1. Veranstaltungen
  2. Veranstalter
  3. Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim
Veranstaltungen von diesem veranstalter
Heute

Christuskirche in Brötzingen

Christuskirche Westliche Karl-Friedrich-Str. 237, Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland

Die Christuskirche in Brötzingen gehört zu den schönsten Jugendstilkirchen in Baden. Sie wurde zwischen 1909 und 1912 nach Plänen des Karlsruher Architekten Heinrich Henz gebaut...

Heitere Historische Heldenepen

Kulturhaus Osterfeld Osterfeldstraße 12, Pforzheim

Gereimt, gesungen und gezupft – Musikalisch eingerahmte „Heitere Historische Heldenepen“ von Georg C. Peter

Vorlesewettbewerb der 3. Klassen

Hochschule Pforzheim – Walter-Witzenmann-Hörsaal (Audimax) Tiefenbronner Straße 65, Pforzheim

Wir freuen uns sehr über die überaus positive Resonanz. Insgesamt haben sich 44 Klassen mit fast eintausend Schülerinnen und Schüler angemeldet.
Nach den Herbstferien 2023 haben alle teilnehmenden Klassen eine kostenlose Bücherkiste im Wert von 300€ von der Löblichen Singergesellschaft erhalten
Vielen Dank an alle Sponsoren und die große Unterstützung der Volksbank pur!
Der Stadtentscheid mit Siegerehrung findet am Freitag, 26.4.2024 im Saal Audimax der Hochschule Pforzheim statt.
Auch werden Klassen prämiert, die kreative Ideen einbringen, wie Kinder noch mehr Freude am Lesen in Schule oder Freizeit bekommen können. Diese Ideen können gerne als gemeinsam gestaltetes Plakat bis zum 22.3.2024 eingereicht werden.
Die Siegerinnen und Sieger erhalten Buchgutscheine. Die ausgezeichneten Klassen erhalten ebenfalls Preise.
Die Schulen können Urkunden für die Klassen und/oder Schulsieger/innen zum Ausdruck erhalten. Auf Anfrage werden wir versuchen, ein Lesetraining für kleinere Gruppen an den Schule anzubieten.
Bitte unterstützen Sie diese Leseförderung für die Pforz­heimer Grundschulen mit einer Spende.

Buchkultur

Ev. Gemeindehaus Büchenbronn Am Kirchhof 6, Pforzheim, Deutschland

Bücher sind noch immer die wichtigste Grundlage unserer Kultur, aber über den richtigen Umgang mit ihnen besteht viel Unsicherheit. Diesen Schluss erlauben zumindest die vielen unfachmännischen Reparaturen mit Tesafilm oder ähnlichen untauglichen Materialien, die der Fachmann zu sehen bekommt.
Der Abend soll einen respektvollen, aber nicht ängstlichen Umgang mit diesem Kulturgut vermitteln.
Wolfgang Jochum ist Buchbindermeister und Obermeister Dr. Christoph Mährlein arbeitet seit Jahrzehnten in seiner Freizeit alte Bücher auf. Die beiden zeigen an Beispielen die historischen Techniken der Buchherstellung, wie Bücher technische „funktionieren“ und wie man typische Schäden selbst reparieren kann, ohne das Buch zu schädigen.
Es ist geplant, später auch einen Workshop mit fortgeschrittenen Techniken anzubieten.
Teilnahme kostenlos, Spenden erwünscht.

Ornamenta 1

Reuchlin Gymnasium Pforzheim Schwarzwaldstraße 84, Pforzheim, Deutschland

Schülerinnen und Schüler des Reuchlin-Gymnasiums präsentieren im Rahmen eines Projekts der Löblichen Singergesellschaft ihre Ergebnisse über die Geschichte der Ornamenta 1.
Vor genau 35 Jahren fand 1989 in Pforzheim die erste ORNAMENTA statt. Damals stand die internationale Schmuckkunst im Fokus.
Für mehrere Wochen war Pforzheim Ausstellungsort für Exponate von 222 KünstlerInnen und DesignerInnen aus 23 Ländern und avancierte für einige Wochen zur Welthauptstadt zeitgenössischer Schmuck-Avantgarde. Unvergessen ist für viele Pforzheimerinnen und Pforzheimer der Hügel vor dem Schmuckmuseum, in dem Schmuck und Accessoires von Prominenten gezeigt wurde.
Mit der Ornamenta 1 sollten neue Impulse für die kriselnde Schmuck- und Uhrenindustrie gegeben werden.
Die Präsentation wird auch der Frage nachgehen, weshalb es erst nach 25 Jahren zu einer Ornamenta 2 kommt, und so die Brücke in die Gegenwart geschlagen werden.
Teilnahme kostenlos, Spenden erwünscht.

Herbstwanderung durch den Hagenschießwald auf Römischen Spuren

Seehaus Tiefenbronner Str. 201, Pforzheim

Im Mittelpunkt dieser Wanderung stehen erneut die Spuren der Römer, die im Hagenschießwald noch ein unberührtes Bild der Besiedlung im 2. Jahrhundert bieten. Dabei lassen sich die Anlage der Siedlung und die alte Römerstrasse nach Cannstatt noch gut erkennen.
Christoph Mährlein wird dabei aus seinen Forschungen zur Wirtschaft und Geschichte in der Römerzeit vortragen.

Herz-Jesu-Kirche

Herz-Jesu-Kirche Jörg-Ratgeb-Straße 7, Pforzheim, Deutschland

Die katholische Herz-Jesu-Kirche mit ihrem eigenwilligen Turm und den bruchrauen Wänden aus Travertin bildet einen markanten Akzent im Stadtbild. Sie wurde 1928-29 nach Entwürfen des Stuttgarter Architekten Otto Linder im expressionistischen Stil errichtet...