Stolpersteinführung

Stolpersteinführung

Stolpersteinführung

mit Hans Mann

Am Jahrestag der Pogrome von 1938 führt Hans Mann von der Initiative Stolpersteine Pforzheim zu einer Reihe verlegter Stolpersteine in der Nordstadt Pforzheims. Er stellt dazu jeweils die Biografie der Opfer des NS-Regimes vor.

Die Führung mit einer Dauer von 1,5 bis 2 Stunden beginnt bei jedem Wetter am Platz der Synagoge in der Zerrennerstraße in Pforzheim.

Stolpersteine ist das größte und einzige dezentrale Kunstwerk Europas. Ein Projekt, das die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der Zigeuner, der politisch Verfolgten, der Homosexuellen, der Zeugen Jehovas und der Euthanasieopfer im Nationalsozialismus lebendig erhält. 

Teilnahme kostenlos, Spenden erwünscht.

Details

Anstehende Veranstaltungen

Buchkultur
Buchkultur
19:00 Ev. Gemeindehaus Büchenbronn

Bücher sind noch immer die wichtigste Grundlage unserer Kultur, aber über den richtigen Umgang mit ihnen besteht viel Unsicherheit. Diesen Schluss erlauben zu...

Details

Ornamenta 1
Ornamenta 1
18:00 Reuchlin Gymnasium Pforzheim

Schülerinnen und Schüler des Reuchlin-Gymnasiums präsentieren im Rahmen eines Projekts der Löblichen Singergesellschaft ihre Ergebnisse über die Geschichte...

Details