Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Georg-Simler-Preis Verleihung

8. März | 11:00 - 13:00

Stadtgeschichtliche Preisverleihung
Georg-Simler-Preis 2020

in Kooperation mit dem Stadtarchiv Pforzheim

Die Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim, der Förderverein für das Stadtarchiv Pforzheim und die Reuchlin-Gesellschaft Pforzheim verleihen gemeinsam die stadtgeschichtliche Auszeichnung, den Georg-Simler-Preis 2020 für besondere schulische Leistungen zur Erforschung der Pforzheimer Stadtgeschichte. Die Verleihung des Preises an die Gewinner-Schulklasse erfolgt in lockerer Atmosphäre mit Grußworten der Veranstalter, ausführlicher Projektpräsentation, musikalischer Umrahmung und anschließendem Stehimbiss.

Am „Tag der Archive“ im Stadtarchiv Pforzheim erfolgt die Preisverleihung.

Bisherige Preisträger des Georg-Simler-Preises:

2009: Die Klassen 10d und 12c des Theodor-Heuss-Gymnasiums für ihre Arbeiten zum Schicksal Pforzheimer Juden im Nationalsozialismus sowie Kriegsalltag in Pforz­heim.

2010/2011: 10 Schülerinnen und Schüler der Osterfeld-Realschule für die Erforschung von Biografien jüdischer Schüler des Schulghettos Osterfeld.

2012/2013: Die Klasse 9d des Theodor-Heuss-Gymnasiums für eine Plakatausstellung zum Luftangriff am ­23. Februar 1945.

2014/2015: Die 9. Klassen des Schiller-Gymnasiums für ihren Stadtrundgang Pforzheim im Ersten Weltkrieg.

2016/2017: Die Schülerinnen und Schüler aus dem Neigungskurs Bildende Kunst der Jahrgangsstufe 12 des Kepler-Gymnasiums Pforzheim für ihr Architekturprojekt Museum für Erinnerungskultur Pforzheim.

Details

Datum:
8. März
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadtarchiv Pforzheim
Kronprinzenstraße 24a
Pforzheim, 75177 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 72 31/3928 99