Montagabend im Archiv
Kraichgauer Adeliges Damenstift Palais in Karlsruhe um 1900

Montagabend im Archiv

Stadthäuser des Adels:
Das Kraichgauer Damenstift in Pforzheim

Prof. Dr. Konrad Krimm

in Kooperation mit dem Stadtarchiv im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Montagabend im Archiv“ 

Vor rund 300 Jahren errichtete die Familie Mentzingen ein Stift für verarmte adelige Damen. Das erste Stiftgebäude lag am Pforzheimer Schlossberg, mitten in der „Adelskolonie“ der markgräflichen Residenz. Als sich die Gesellschaft wandelte und die „Industriebarone“ aufstiegen, verlegte das Stift seinen Sitz in die Leopoldvorstadt, zu den Landvillen der neuen Oberschicht. Und auch in Karlsruhe suchte man sich schließlich das wohl stattlichste Palais der Innenstadt aus. Die Häuser des Stifts spiegeln so städtische Sozialgeschichte im 18. und 19. Jahrhundert.

Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht. 

Details

Anstehende Veranstaltungen

Buchkultur
Buchkultur
19:00 Ev. Gemeindehaus Büchenbronn

Bücher sind noch immer die wichtigste Grundlage unserer Kultur, aber über den richtigen Umgang mit ihnen besteht viel Unsicherheit. Diesen Schluss erlauben zu...

Details

Ornamenta 1
Ornamenta 1
18:00 Reuchlin Gymnasium Pforzheim

Schülerinnen und Schüler des Reuchlin-Gymnasiums präsentieren im Rahmen eines Projekts der Löblichen Singergesellschaft ihre Ergebnisse über die Geschichte...

Details