Pforzheimer Flüsse – eine historisch-ökologische Zeitreise zu den Archivquellen (Montagabend im Archiv)

Pforzheimer Flüsse – eine historisch-ökologische Zeitreise zu den Archivquellen (Montagabend im Archiv)

Pforzheimer Flüsse – eine historisch-ökologische Zeitreise zu den Archivquellen

mit Dr. Klara Deecke und Petra Schad-Vollmer

Pforzheim ist eine Dreiflüssestadt. Hochwasser und Badespaß, Flößerei, Mühlen und Hammerwerke, Flussbegradigung und Renaturierung – Mensch und Fluss stehen in Pforzheim seit jeher in engem Zusammenspiel. Biologin und Umweltberaterin Petra Schad-Vollmer und Archivleiterin Dr. Klara Deecke zeigen in dieser gemeinsamen Archivführung an Beispielen aus älterer und neuerer Zeit, wie die Flüsse die Stadtgeschichte prägten und wie sich durch die Renaturierung die Flusslandschaft verändert hat.

Petra Schad-Vollmer war viele Jahre für die Öffentlichkeitsarbeit und Umweltberatung beim Amt für Umweltschutz der Stadt Pforzheim tätig. 

Dr. Klara Deecke, Historikerin und Archivarin, leitet seit 2014 das Stadtarchiv Pforzheim.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich unter archiv@pforzheim.de oder telefonisch 07231/39-2899.

Foto: G. Kraft, Stadtarchiv Pforzheim, S1-10-1-R-3-4.

Details

Anstehende Veranstaltungen

Buchkultur
Buchkultur
19:00 Ev. Gemeindehaus Büchenbronn

Bücher sind noch immer die wichtigste Grundlage unserer Kultur, aber über den richtigen Umgang mit ihnen besteht viel Unsicherheit. Diesen Schluss erlauben zu...

Details

Ornamenta 1
Ornamenta 1
18:00 Reuchlin Gymnasium Pforzheim

Schülerinnen und Schüler des Reuchlin-Gymnasiums präsentieren im Rahmen eines Projekts der Löblichen Singergesellschaft ihre Ergebnisse über die Geschichte...

Details